Engel

Die Taufe steht vor der Tür

Veröffentlicht am 12. Dezember 2016 | Allgemein, Angebote & Aktionen

Ein herrliches Fest

Die Geburt einer kleinen Tochter/ eines kleinen Sohnes ist das größte Glück auf Erden. Nichts kann eine stärkere Verbindung zwischen einem Paar schaffen, als ein neues Familienmitglied. Die meisten Eltern möchten ihr Kind taufen lassen. Meist findet die Taufe zwischen dem dritten und dem sechsten Lebensmonat statt. Dies ist allerdings nur ein Zeitraum, den die meisten Eltern für ihr Kind auswählen. Sollte das Kind nicht getauft werden, so kann es sich auch noch im Erwachsenenalter dazu entscheiden, sich taufen zu lassen.

Aus welchem Grund lässt man sein Kind taufen? Bei der Taufe wird aus dem Geschöpf Gottes ein Kind Gottes. Durch das gesegnete Wasser wird das Kind in die Kirche eingeführt. Ab nun soll Gott ein Begleiter sein, der es in seinem Glauben stärkt und es beschützt. Für die Taufe muss ein Termin gefunden werden, an dem alle Familienmitglieder teilhaben können. Zudem sollte man einen Taufpaten auswählen-, gerne auch zwei. Haben die ausgewählten Personen eine andere Religion, so spricht man von „Taufzeugen“. Des Weiteren sind ein Taufspruch- und eine Taufkerze wichtige Bestandteile der Taufe.

Festliche Kleidung für die Taufe

Das Taufkleid wird dem Kind entweder aufgelegt, oder ihm/ihr angezogen. Meist stammt dieses Kleidungsstück aus Familienbesitz und wurde schon von vielen Generationen zur Taufe getragen. Daraus ergibt sich der nächste Punkt. Was tragen die Familienmitglieder und die Angehörigen zu diesem Anlass? Es ist nicht speziell festgelegt, wie die Bekleidung an diesem Tag aussehen sollte. Wichtig ist allerdings, dass es sich um festliche Kleidung handelt. Der Experte rund ums Thema: „Festliche Kleidung“ ist das Fashionart-Outlet in Düsseldorf. Hier wird mit Sicherheit jede Dame fündig. Auf ein gesegnetes Fest!

Anfahrt zum Fashionart Store Düsseldorf